Hallo Europa! Hello Europe! Salut l’Europe!

27. Dezember 2019 Allgemein

Die EU als Schützenverein.
Frieden, Freiheit, geile Werte Bumsfallera!

Glaube, Sitte, Heimat. Konventionen. Brüssel, Belgien. Nicht Genf, nicht die Schweiz. Polen, Ungarn, Bulgarien – aber bitte keine Zigeuner. Ukraine, Russland, Gas, Ölpreise. Volltanken und zulaufen lassen. Sich völlig wegspülen. Angespült werden. Endlich ankommen in klaren Strukturen und wissen, dass schon Leute auf dich warten. 

Wir, das Schützenkorps-Europa glauben an die Würde des Lebens, an Gott, an die Politik und daran, dass der nächste Morgen nicht so schlimm wird, wenn man nicht durcheinander trinkt. An die gute Sitte: zur Titte, zum Sack -zack, zack. Und Heimat. Wissen wo man hingehört, wo man hingehen kann, wenn es einem schlecht geht. Heimat, wo man einig ist, wo Alltag ist, wo man Mensch ist, wo man einkauft, wo man einen Job hat.

Europa, Union, Zusammenhalt, Schengenräume, Abgründe, Abkotzen, Abfeiern, Solidarität und Trinkumlage. Uns scheiß egal, wo wir an der Theke steh‘n: der Schützenkorps Europa lädt jeden dazu ein, neue Regeln und Strukturen für Europa zu finden. Sich mit uns im Exzess zu verbrüdern und zu verschwestern,

Wenn „jedes Jahr, 3 Tage lang nur Schützenfest feiern“ mehr Einheit schafft als die Idee von Europa, schlagen wir vor wir setzen dort an.

Also setzt an, zieht leer,

Europa, Europa, gut Schuss! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.